Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB)

Allgemeine Verkaufsbedingungen für den BAUHAUS Online-Shop

1. Anwendungsbereich

BAUHAUS Online-Shop (www.bauhaus.info) getätigt bzw. beauftragt werden, gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen für den BAUHAUS Online-Shop. Für Käufe, Kundenbestellungen, Produktlieferungen, Werkleistungen und sonstige Leistungen die in einem BAUHAUS Fachcentrum in Deutschland (www.bauhaus.info/fachcentrum) getätigt bzw. beauftragt werden, gelten ausschließlich die Allgemeine Verkaufs- und Montagebedingungen für die BAUHAUS Fachcentren. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn BAUHAUS eine Leistung vorbehaltlos ausführt.

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, das Widerrufsrecht und die Datenschutzerklärung können Sie jederzeit über die Fußzeile der Website www.bauhaus.info aufrufen, drucken oder als PDF speichern.

2. Zustandekommen des Vertrages

Es gibt zwei Möglichkeiten die Produkte zu kaufen. Entweder über den BAUHAUS Online-Shop („Online bestellen“) oder der Kunde reserviert das Produkt und erwirbt das Produkt in einem BAUHAUS Fachcentrum in Deutschland („Reservieren & Abholen im Fachcentrum“).

a. Kauf im BAUHAUS Online-Shop (Online bestellen)

Der Kunde kann entweder nach Registrierung des Kundenkontos oder ohne Anlage eines Kundenkontos Produkte online kaufen. Die Produktabbildungen und -angaben im Online-Shop stellen eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes des Kunden dar. Für den Vertragsschluss steht derzeit nur die deutsche Sprache zur Verfügung.

Der Kunde wählt aus dem Sortiment des BAUHAUS Online-Shops Produkte aus und legt diese über den Button „Online bestellen“ in seinen Warenkorb. Anschließend geht der Kunde im Warenkorb über den Button „Zur Kasse“ bzw. "Zur Reservierung & Kasse" auf die Anmeldeseite und gibt die persönlichen Bestelldaten ein. Über den Button „Weiter“ kommt er zur Seite Zahlungsart und wählt seine Zahlungsart aus. Bei Auswahl der Zahlung mit EC-Lastschrifteinzug, Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oder Kauf auf Rechnung werden die Daten an den Anbieter Pay One weitergeleitet (vgl. www.bauhaus.info/datenschutz). Anschließend kommt der Kunde über den Button „Weiter“ zur Seite „Prüfen und bestellen“. Fehlende oder falsche Inhalte werden mit orangen Rahmen und Fehlermeldung angezeigt. Eingabefehler können vor dem Kauf durch Anklicken des Stift-Icons nochmals korrigiert werden.

Mit dem Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ durch den Kunden, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der in dem Warenkorb gesammelten Produkte ab. Anschließend erhält er eine Bestellbestätigung. Zusätzlich erhält der Kunde eine Bestellbestätigung per E-Mail an die angegebene Adresse. Die Bestellung wird für den Kunden nicht gespeichert, er kann diese daher später nicht mehr aufrufen.

Der Kaufvertrag kommt zu Stande, wenn BAUHAUS die Bestellung des Kunden annimmt, indem an den Kunden eine E-Mail mit der Versandbenachrichtigung oder der Abholbenachrichtigung der bestellten Produkte abgeschickt wurde. Sollte trotz sorgfältiger Planung ein Produkt ausnahmsweise nicht erhältlich sein, erhält der Kunde eine Stornonachricht. BAUHAUS behält sich für diesen Fall der Nichtverfügbarkeit vor, den Vertrag nicht abzuschließen.

Betreiber der Internetseite www.bauhaus.info und Vertragspartner des Kunden ist die:

BAUHAUS E-Business GmbH & Co. KG

Gutenbergstraße 21
68167 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0800 3905000
Telefax: 0621 3905 140
E-Mail: service@bauhaus.info

USt.-ID.-Nr.: DE 815358358
Amtsgericht Mannheim HRA 704293
Persönlich haftende Gesellschafterin: Werkhaus GmbH
Sitz: Mannheim
Amtsgericht Mannheim HRB 6426

Geschäftsführer: Alexander J. Drueppel, Lutz Fiedler, Bernd Baus

Rückfragen können Sie jederzeit über das Kontaktformular, welches in der Kopfzeile unter „Kontakt“ abrufbar ist oder über die Telefonnummer 0800-3905 000 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz) an den Betreiber stellen.

b. Produkt online reservieren und im BAUHAUS Fachcentrum abholen

Der Kunde kann entweder nach Registrierung des Kundenkontos oder ohne Anlage eines Kundenkontos Produkte online reservieren und in einem BAUHAUS Fachcentrum in Deutschland abholen.

Der Kunde wählt aus dem Sortiment des BAUHAUS Online-Shops zunächst ein Produkt aus. Auf der Produktseite wählt der Kunde über den Button „BAUHAUS wählen“ mittels Ortsangabe oder Eingabe der Postleitzahl ein BAUHAUS Fachcentrum in Deutschland aus. Wenn das Produkt in dem ausgewählten BAUHAUS Fachcentrum verfügbar ist, legt der Kunde dieses über den Button „Reservieren & Abholen“ in seinen Warenkorb. Anschließend geht der Kunde im Warenkorb über den Button "Zur Reservierung" auf die Anmeldeseite und gibt die persönlichen Bestelldaten ein. Nach Eingabe der Bestelldaten kann der Kunde seinen Wunschtermin für die Abholung der Reservierung auswählen. Über den Button „Jetzt Reservieren“ wird die Reservierung abgeschlossen.

Die reservierten Produkte werden nun für drei Werktage ab dem angegebenen Wunschtermin für den Kunden reserviert. Sollten einzelne Produkte ausnahmsweise im BAUHAUS Fachcentrum nicht vorrätig sein, wird der Kunde per E-Mail informiert. In diesem Fall entfällt die Pflicht zur Reservierung. Die angegebenen Bestände in den BAUHAUS Fachcentren stehen bis zum Eingang der Reservierungsbestätigung unter dem Vorbehalt des zwischenzeitlichen Abverkaufs oder Reservierungswünsche anderer Kunden. Die Reservierung verpflichtet keine Partei zum Abschluss eines Kaufvertrages.

Der Kaufvertrag kommt bei der Funktion „Reservieren & Abholen“ im BAUHAUS Fachcentrum mit der jeweiligen BAUHAUS Regionalgesellschaft zu Stande. Die Zahlung erfolgt bei Abholung im BAUHAUS Fachcentrum. Es gelten die allgemeinen Verkaufs- und Montagebedingungen für die BAUHAUS Fachcentren.

3. Lieferung

BAUHAUS behält sich Teillieferungen vor. Produkte werden teilweise zerlegt angeboten. Aufbau bzw. Montage sind im Preis nicht inbegriffen. Dies gilt insbesondere für Möbel, Schwimmbäder, Gartenhäuser, Carports, Zäune etc. Falls eine kostenpflichtige Montage gewünscht ist, wenden Sie sich bitte an Ihren BAUHAUS Fachberater im nächsten BAUHAUS Fachcentrum.

a. Paketversand

Die Lieferung erfolgt per Paketdienst an die durch den Kunden angegebene Lieferadresse in Deutschland entladen frei Bordsteinkante (Versendungskauf). Eine Lieferung in das Ausland ist derzeit nicht möglich. Die Lieferkosten werden bei Preisangabe gesondert ausgewiesen.

b. Speditionsversand

Die Lieferung erfolgt durch eine Spedition an die durch den Kunden angegebene Lieferadresse auf dem Festland in Deutschland frei Bordsteinkante (Versendungskauf) an die nächste mit einem Lastkraftwagen (48 t) erreichbare Stelle. Der Transport zur Verwendungs-/Lagerstelle obliegt dem Kunden. Eine Lieferung in das Ausland und auf die deutschen Inseln ist derzeit nicht möglich. Die Lieferkosten werden bei Preisangabe gesondert ausgewiesen.

c. Versand an ein BAUHAUS Fachcentrum

Wird bei der Bestellung im Online-Shop ein BAUHAUS Fachcentrum als Lieferanschrift ausgewählt, erhält der Kunde eine Abholbenachrichtigung per E-Mail, sobald die bestellten Produkte in dem ausgewählten BAUHAUS Fachcentrum zur Abholung bereitliegen. Die bestellten Produkte liegen 14 Kalendertage ab Absendung der Abholbenachrichtigung („Abholfrist“) zur Abholung in dem BAUHAUS Fachcentrum bereit. BAUHAUS informierten den Kunden in der Abholbenachrichtigung über die Abholfrist. BAUHAUS behält sich vor, von dem Kaufvertrag zurückzutreten, wenn die bestellten Produkte vom Kunden nicht innerhalb der Abholfrist abgeholt werden. Mit Absendung der Stornobenachrichtigung per E-Mail übt BAUHAUS den Rücktritt aus. Der Kunde bekommt einen geleisteten Kaufpreis in diesem Fall zurückerstattet. Weitere Ansprüche des Kunden bestehen nicht.

4. Produktangaben und Liefer-/ und Leistungstermine

Die Produkte werden wie im Online-Shop angegeben geliefert, wobei BAUHAUS sich geringfügige Abweichungen, technische Weiterentwicklungen und eine Änderung der Verpackung vorbehält. Druckfehler, Modelländerungen, Farb- und Strukturabweichungen in der Produktbeschreibung der Werbemedien bleiben vorbehalten. Liefer- und Leistungstermine stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung, soweit die Verzögerung bzw. Nichtbelieferung durch unseren Lieferanten und nicht von uns zu vertreten ist. Höhere Gewalt einschließlich Streik, Aussperrung, Blockade, Feuer, Verkehrsstörung, Störung der Energie- und Rohstoffzufuhr, Ausnahmezustände und andere hoheitliche Maßnahmen, die von BAUHAUS nicht zu vertreten sind, verlängern die Leistungsfristen angemessen. Soweit die Leistung hierdurch ganz oder teilweise unmöglich oder unzumutbar wird, ist BAUHAUS zum Rücktritt berechtigt. Die genannten Umstände lösen keine Schadensersatzansprüche des Käufers aus.

Die Lieferzeit für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland wird in der Bestellung (Seite vor „Jetzt kaufen“) und der per E-Mail versendeten Bestellbestätigung angegeben. Lieferverzögerungen auf Grund höherer Gewalt wie Streik, Krieg, Wetterlagen, Betriebsstörung, behördliche oder gesetzliche Anordnungen, die BAUHAUS nicht zu vertreten hat, verlängert die Lieferzeit.

5. Preise, Zahlungsbedingungen

Preisangaben je Produkt verstehen sich in Euro ohne Lieferkosten einschließlich Mehrwertsteuer ohne Aufbau, Dekoration und Leuchtmittel, soweit nicht abweichend angegeben. Für die Anlieferung werden die angegebenen Lieferkosten berechnet. Zur besseren Vergleichbarkeit der Preise werden die Grundpreise gemäß Preisangabeverordnung in Klammern angegeben. Die Preise in Katalogen und Prospekten gelten innerhalb der Kataloglaufzeit. Produkte ohne Preisangabe sind von der Bestellung nach Katalog ausgeschlossen.

Zur Aufrechnung von Forderungen ist der Kunde nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche, mit denen aufgerechnet werden sollen, Gegenansprüche aus demselben Vertragsverhältnis betreffen, rechtskräftig festgestellt, von BAUHAUS anerkannt oder unstrittig sind. Entsprechendes gilt für Zurückbehaltungsrechte des Kunden.

Inhaber der BAUHAUS PLUS CARD erhalten auf die Umsätze im BAUHAUS Online-Shop selbstverständlich den vereinbarten Bonus gemäß PLUS CARD-Vertrag. Hierüber wird je Buchung eine Einzelrechnung erstellt. Eine Bonifizierung der Online-Umsätze setzt die einmalige Registrierung Ihrer PLUS CARD in Ihrem Benutzerkonto voraus.

Bei Zahlung per Bankeinzug (SEPA-Basislastschrift), ermächtigt der Kunde die BAHAG AG (Gläubiger-ID DE03ZZZ00000163554) Zahlungen von der angegebenen IBAN mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Die Abbuchung erfolgt nach dem Versenden der Produkte Die Vorabinformation zum Einzug der SEPA-Lastschrift sowie die Mandatsreferenz wird dem Kunden mindestens einen Tag vor Fälligkeit per E-Mail an die von ihm beim Bestellvorgang angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Falls eine Abbuchung von seinem Konto per SEPA-Basislastschrift aufgrund mangelnder Deckung oder falsch angegebener Bankdaten nicht möglich sein sollte, belastet BAUHAUS dem Kunden die durch die Rückbelastung entstehenden Bankbearbeitungsgebühren; sonstige gesetzliche Rechte bleiben unberührt.

6. Kundenkonto

Volljährige Kunden und Unternehmen können sich auf der Seite „Anmeldung“ mit dem Eintrag eines Passwortes registrieren und ein dauerhaftes Kundenkonto anlegen. Die Kundendaten und die Bestelldaten werden gespeichert. Bei künftigen Bestellungen werden nach dem Einloggen diese Daten vorgeschlagen. Der Kunde kann diese bestätigen oder ändern. Der Kunde, der kein Kundenkonto benötigt, setzt den Bestellprozess ohne Eintrag eines Passwortes fort.

Im Kundenkonto können jederzeit die gespeicherten Daten eingesehen werden. Das Kundenkonto kann jederzeit per E-Mail an service@bauhaus.info aufgelöst werden.

Der Kunde ist verpflichtet, sein Passwort vor Dritten geheim zu halten und dieses umgehend zu ändern, sobald er annehmen muss, dass ein Dritter Kenntnis von seinem Passwort erlangt hat. Der Kunde versichert, dass die von ihm eingegebenen Daten vollständig und richtig sind.

7. Rücknahme von Elektro- oder Elektronikgeräten

Beim Erwerb eines Elektro- oder Elektronikgerätes hat der Kunde das Recht ein Altgerät der gleichen Geräteart, das im Wesentlichen die gleichen Funktionen wie das neue Gerät erfüllt, an BAUHAUS zurückzugeben. Hierzu erhält der Kunde im Rahmen des Bestellprozesses die Information über die genaue Abwicklung der Rückgabe. Die Information wird im Zusammenhang mit der Versandbestätigung dem Kunden zur Verfügung gestellt.

Unabhängig von einer Bestellung hat ein Kunde die Möglichkeit ein Elektro- bzw. ein Elektronikaltgerät, das in seinen äußeren Abmessungen nicht größer als 25 cm ist, in haushaltsüblichen Mengen bei BAUHAUS zurückzugeben. Was gemäß dem Elektrogesetz unter einem Elektro- oder Elektronikgerät zu verstehen ist, finden Sie unter www.bauhaus.info/unternehmen/nachhaltigkeit.

Die Rücknahme erfolgt in allen stationären BAUHAUS-Fachcentren in Deutschland, die im Internet unter www.bauhaus.info/fachcentren zu finden sind. Sollte sich im näheren Umkreis, das heißt in einer Entfernung von 10 km kein stationäres BAUHAUS-Fachcentrum zum Kunden befinden, so wendet sich der Kunde an das BAUHAUS Kundentelefon unter der Telefon-Nr. 0800 3905000 oder sendet eine E-Mail an service@bauhaus.info. Der Kunde wird dann über die Rücknahmemöglichkeit in seiner Umgebung entsprechend informiert. Soweit keine stationäre Rücknahmemöglichkeit besteht, wird dem Kunden ein Versandetikett eines Paketdienstleisters per E-Mail bereitgestellt. Die Rücknahme erfolgt in jedem Fall nur bezüglich unbeschädigten Elektro- und Elektronikgeräten. Altbatterien oder Altakkumulatoren sollten nach Möglichkeit entfernt sein. Sollte eine Rücksendung erforderlich sein, ist das Altgerät entsprechend fachgerecht zu verpacken, so dass ein gefahrloser Transport möglich ist. Der Kunde ist verpflichtet personenbezogene Daten, die sich gegebenenfalls auf Datenträgern des Elektrogerätes befinden zuvor zu löschen. Eine Verpflichtung unseres Hauses zur Löschung dieser personenbezogenen Daten besteht nicht.

8. Garantien

Die Garantiebedingungen der BAUHAUS-Garantien und die Regelungen zu der BAUHAUS-Umtauschgarantie finden Sie unter www.bauhaus.info/garantien oder unter Tel.: 0800 3905-000. Die BAUHAUS-Tiefpreisgarantie gilt nicht für Käufe über den BAUHAUS Online-Shop. Die gesetzlichen Rechte des Käufers bzw. Bestellers bei Mängeln bleiben hiervon selbstverständlich unberührt. Herstellergarantien sind gegen den angegebenen Hersteller zu richten.

9. Haftung

Beim Umgang mit den gekauften BAUHAUS Produkten sind die Herstellerhinweise und Anleitungen sowie die Angaben auf den Verpackungen zu beachten. Defekte Geräte und Maschinen müssen unverzüglich außer Betrieb genommen werden.

Die Haftung von BAUHAUS und seiner Erfüllungsgehilfen ist in jedem Fall auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und Verstoß gegen vertragswesentliche Pflichten beschränkt. Bei fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten ist die Haftung auf den vorhersehbaren typischen Schaden beschränkt. Ansprüche wegen Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie Produkthaftungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

10. Eigentumsvorbehalt

BAUHAUS behält sich das Eigentum an den verkauften Produkten bis zum Eingang sämtlicher Zahlungen aus den Kauf-, Liefer- und Werkverträgen mit dem Kunden vor. Soweit der Wert aller Sicherungsrechte die Höhe aller Ansprüche gegen den Kunden um mehr als 20 % übersteigt, wird BAUHAUS auf Wunsch des Kunden einen entsprechenden Teil der Sicherungsrechte freigeben.

11. Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Falls der Kunde Unternehmer oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, gilt als Gerichtsstand Mannheim als vereinbart. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Derzeit nimmt BAUHAUS nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherstreitschlichtungsstelle teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

13. Datenschutz

Informationen zum Datenschutz, zum Datenschutzbeauftragten und Ihren Betroffenenrechte finden Sie unter www.bauhaus.info/datenschutz oder unter Tel.: 0800 3905-000.

Allgemeine Verkaufs- und Montagebedingungen für die BAUHAUS Fachcentren

1. Anwendungsbereich

Für alle Käufe, Kundenbestellungen, Produktlieferungen, Werkleistungen und sonstige Leistungen die in einem BAUHAUS Fachcentrum in Deutschland (www.bauhaus.info/fachcentrum) getätigt bzw. beauftragt werden, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Verkaufs- und Montagebedingungen für die BAUHAUS Fachcentren. Für Käufe, Kundenbestellungen, Produktlieferungen, Werkleistungen und sonstige Leistungen die über den BAUHAUS Online-Shop (www.bauhaus.info) getätigt bzw. beauftragt werden, gelten ausschließlich die Allgemeinen Verkaufsbedingungen für den BAUHAUS Online-Shop. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Käufers werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn BAUHAUS eine Leistung vorbehaltlos ausführt.

2. Angebote

Unsere Angebote sind freibleibend. Vertragsänderungen können ausschließlich mit einem Mitarbeiter von BAUHAUS vereinbart werden. Von BAUHAUS eingesetzte Subunternehmer sind weder zu Vertragsänderungen noch zur Entgegennahme von sonstigen Erklärungen, insbesondere Anordnung von Nachträgen, bevollmächtigt.

Produkte werden teilweise zerlegt angeboten. Aufbau bzw. Montagepreise für Produkte fallen gesondert an und sind im Preis nicht inbegriffen, dies gilt insbesondere für Möbel, Schwimmbäder, Gartenhäuser, Carports, Zäune etc. Falls Sie eine Montage wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren BAUHAUS Fachberater.

Montageort ist die Kundenanschrift, falls nichts Abweichendes vereinbart wurde. Der Kunde holt vor der Montage auf seine Kosten evtl. erforderliche Genehmigungen (insbes. Baugenehmigung) und Erlaubnisse ein, stellt für die Montage ggf. notwendige Anträge und zeigt die Montage bei den zuständigen Stellen (z.B. Bauanzeige) an. Der Kunde stellt Strom und Wasser kostenfrei zur Verfügung. 

3. Lieferservice bei Kaufverträgen

Schwere und sperrige Produkte können auf Wunsch des Kunden gegen eine entsprechende Berechnung angeliefert werden. Die Lieferung erfolgt durch eine Spedition an die durch den Kunden angegebene Lieferadresse in Deutschland frei Bordsteinkante (Versendungskauf) an die nächste mit einem Lastkraftwagen (48 t) erreichbare Stelle. Der Transport zur Verwendungs-/Lagerstelle obliegt dem Kunden. Die angelieferten Produkte sind spätestens vor der Abladung beim Fahrer zu zahlen. Liefertermine können nur taggenau benannt werden und stehen unter dem Vorbehalt der verfügbaren Transportkapazitäten.

4. Produktangaben und Liefer-/ und Leistungstermine

Vorgelegte oder übersendete Muster und Proben dienen nur der ungefähren Beschreibung der Produkte. Druckfehler und Irrtümer in Prospekten, Katalogen und sonstigen Werbemedien bleiben vorbehalten. Modelländerungen, Farb- und Strukturabweichungen bleiben ebenfalls vorbehalten. Bestellprodukte und Sonderanfertigungen sind nicht vorrätig, aber kurzfristig lieferbar.

Liefer- und Leistungstermine sind unverbindlich und stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung, soweit die Verzögerung bzw. Nichtbelieferung durch unseren Lieferanten und nicht von uns zu vertreten ist. Höhere Gewalt einschließlich Streik, Aussperrung, Blockade, Feuer, Verkehrsstörung, Störung der Energie- und Rohstoffzufuhr, Ausnahmezustände und andere hoheitliche Maßnahmen, die von BAUHAUS nicht zu vertreten sind, verlängern die Leistungsfristen angemessen. Soweit die Leistung hierdurch ganz oder teilweise unmöglich oder unzumutbar wird, ist BAUHAUS zum Rücktritt berechtigt. Die genannten Umstände lösen keine Schadensersatzansprüche des Käufers aus.

5. Preis, Zahlungsbedingungen

Preisangaben verstehen sich in Euro einschließlich Mehrwertsteuer ohne Aufbau, Dekoration und Leuchtmittel, soweit nicht abweichend angegeben. Zur besseren Vergleichbarkeit der Preise werden die Grundpreise gemäß Preisangabeverordnung in Klammern angegeben. Die Preise in Katalogen und Prospekten gelten innerhalb der Kataloglaufzeit. Produkte ohne Preisangabe sind von der Bestellung nach Katalog ausgeschlossen.

Zur Aufrechnung von Forderungen ist der Kunde nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche, mit denen aufgerechnet werden soll, Gegenansprüche aus demselben Vertragsverhältnis betreffen, rechtskräftig festgestellt, von BAUHAUS anerkannt oder unstrittig sind. Entsprechendes gilt für Zurückbehaltungsrechte des Kunden.

6. Bei Verträgen ohne Montageleistung

Preisangaben verstehen sich als Abholpreise ohne Lieferkosten, soweit nicht abweichend angegeben. Falls im Rahmen eines Kaufvertrages eine Anlieferung vereinbart wird, gelten die Regelungen zu Ziffer 3. Bei Sonderanfertigungen und Kundenbestellungen wird mit der Bestellung eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Bestellwertes fällig.

7. Bei Verträgen mit Montageleistung, insb. Bäderweltaufträge

Bei Auftragserteilung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Auftragswertes zur Zahlung fällig. Nach Anlieferung bzw. Abholung der bestellten Produkte erhält der Kunde eine Abschlagsrechnung für die Produkte. Nach Abschluss der Montage erhält der Kunde eine Abschlagsrechnung für die Montage. Das Recht weitere Abschlagsrechnungen zu stellen bleibt hiervon unberührt.

8. Kundenbestellungen zur Abholung im Fachcentrum

Der Kunde kann Bestellprodukte im BAUHAUS Fachcentrum bestellen. Der Kunde wird nach der Bestellung entweder per E-Mail oder telefonisch informiert, sobald die bestellten Produkte eingetroffen sind und zur Abholung bereitsteht („Abholbenachrichtigung“). Die bestellten Produkte liegen ab der Abholbenachrichtigung 14 Kalendertage („Abholfrist“) zur Abholung in dem BAUHAUS Fachcentrum bereit. BAUHAUS behält sich vor, von dem Kaufvertrag zurückzutreten, wenn die bestellten Produkte vom Kunden nicht innerhalb der Abholfrist abgeholt werden.

9. Reservierung von Produkten

Der Kunde kann Ware entweder im BAUHAUS Fachcentrum oder im BAUHAUS Online-Shop reservieren.

10. Produkte im BAUHAUS Fachcentrum reservieren

Der Kunde kann Produkte im BAUHAUS Fachcentrum bei einem BAUHAUS Fachberater für einen bestimmten Abholtermin reservieren. Der vereinbarte Abholtermin darf sich maximal zwei Wochen in der Zukunft befinden. Die reservierten Produkte werden ab dem vereinbarten Abholtermin drei Werktage in dem BAUHAUS Fachcentrum reserviert. Anschließend ist BAUHAUS berechtigt, die reservierten Produkte anderweitig zu verkaufen. Die Reservierung verpflichtet keine Partei zum Abschluss eines Kaufvertrages.

11. Produkt online reservieren und im BAUHAUS Fachcentrum abholen

Der Kunde kann entweder nach Registrierung des Kundenkontos oder ohne Anlage eines Kundenkontos Produkte online reservieren und in einem BAUHAUS Fachcentrum in Deutschland abholen (Reservieren und Abholen).

Der Kunde wählt aus dem Sortiment des BAUHAUS Online-Shops zunächst ein Produkt aus. Auf der Produktseite wählt der Kunde über den Button „BAUHAUS wählen“ mittels Ortsangabe oder Eingabe der Postleitzahl ein BAUHAUS Fachcentrum in Deutschland aus. Wenn das Produkt in dem ausgewählten BAUHAUS Fachcentrum verfügbar ist, legt der Kunde dieses über den Button „Reservieren & Abholen“ in seinen Warenkorb. Anschließend geht der Kunde im Warenkorb über den Button "Zur Reservierung" auf die Anmeldeseite und gibt die persönlichen Bestelldaten ein. Nach Eingabe der Bestelldaten kann der Kunde seinen Wunschtermin für die Abholung der Reservierung auswählen. Über den Button „Jetzt Reservieren“ wird die Reservierung abgeschlossen.

Die reservierten Produkte werden nun für drei Werktage ab dem angegebenen Wunschtermin für den Kunden reserviert. Sollten einzelne Produkte ausnahmsweise im BAUHAUS Fachcentrum nicht vorrätig sein, wird der Kunde per E-Mail informiert. In diesem Fall entfällt die Pflicht zur Reservierung. Die angegebenen Bestände in den BAUHAUS Fachcentren stehen bis zum Eingang der Reservierungsbestätigung unter dem Vorbehalt des zwischenzeitlichen Abverkaufs oder Reservierungswünsche anderer Kunden. Die Reservierung verpflichtet keine Partei zum Abschluss eines Kaufvertrages.

Der Kaufvertrag kommt bei der Funktion „Reservieren & Abholen“ im BAUHAUS Fachcentrum mit der jeweiligen BAUHAUS Regionalgesellschaft zu Stande. Die Zahlung erfolgt bei Abholung im BAUHAUS Fachcentrum. Es gelten die allgemeinen Verkaufs- und Montagebedingungen für die BAUHAUS Fachcentren.

12. Garantien

Die Garantiebedingungen der BAUHAUS-Garantien, die Regelungen zu der BAUHAUS-Umtauschgarantie und der BAUHAUS-Tiefpreisgarantie finden Sie unter www.bauhaus.info/garantien oder unter Tel:. 0800 3905-000. Die gesetzlichen Rechte des Käufers bzw. Bestellers bei Mängeln bleiben hiervon selbstverständlich unberührt. Herstellergarantien sind gegen den angegebenen Hersteller zu richten.

13. Haftung

Beim Umgang mit den gekauften BAUHAUS-Produkten sind die Herstellerhinweise und Anleitungen sowie die Angaben auf den Verpackungen zu beachten. Defekte Geräte und Maschinen müssen unverzüglich außer Betrieb genommen werden.

Die Haftung von BAUHAUS und seiner Erfüllungsgehilfen ist in jedem Fall auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und Verstoß gegen vertragswesentliche Pflichten beschränkt. Bei fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten ist die Haftung auf den vorhersehbaren typischen Schaden beschränkt. Ansprüche wegen Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie Produkthaftungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

14. Eigentumsvorbehalt

BAUHAUS behält sich das Eigentum an der Verkaufsware bis zum Eingang der vollständigen Zahlungen aus den jeweiligen Kauf-, Liefer- und Werkverträgen mit dem Kunden vor. Soweit der Wert aller Sicherungsrechte die Höhe aller Ansprüche gegen den Kunden um mehr als 20 % übersteigt, wird BAUHAUS auf Wunsch des Kunden einen entsprechenden Teil der Sicherungsrechte freigeben.

15. Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Falls der Kunde Unternehmer oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, gilt als Gerichtsstand Mannheim als vereinbart. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

16. Verbraucherstreitschlichtung

Derzeit nimmt BAUHAUS nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherstreitschlichtungsstelle teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

17. Datenschutz

Informationen zum Datenschutz, zum Datenschutzbeauftragten und Ihren Betroffenenrechte finden Sie unter www.bauhaus.info/datenschutz oder unter 0800 3905-000.

 

Version: x/g4XOKQ